Biografie Knalltüten

27 Dez

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dansir & RICD – zwei musikalische Knallköppe, die sich gefunden haben, ohne sich zu suchen. Wer sich in Beziehungsdingen auskennt, weiß, dass es genau so läuft. Was steckt hinter dem DJ-Projekt Knalltüten? Eine Tüte gebastelt aus einem gefalteten Blatt Papier, die durch einen heftigen Ruck ordentlich knallt oder etwa eine verrückte Person? Beides, denn die Jungs haben einen musikalischen Knall, aber es ist weit mehr als ein einfaches Bum Bum. Sondern eine Mischung aus Deep- und Techhouse, gepaart mit viel Harmonie und Gefühl, aus dem ein absolut tanzbarer „Lausbuben-Sound“ entsteht.

Der 34-jährige Veranstalter, DJ und Produzent Daniel Bruns (Dansir) aus Osnabrück hat RICD 2013 für ein Open Air auf dem Flugplatz in Damme gebucht. Dort hat RICD, mit bürgerlichem Namen Eric Deutsch, das erste Mal „Lausbuben-Luft“ geschnuppert. Weiter ging´s bei der Aftershowparty im Lachenden Hans. Spontan haben Dansir & RICD B2B gespielt, das Set glich einer Reise durch Spielformen von House bis Techno mit steigender Spannungskurve, Gänsehaut inklusive. Dabei wurde klar, dass sie keinen „an der Klatsche“ haben, sondern einfach harmonieren, ohne sich jemals zuvor abgestimmt zu haben.

Seitdem ist es für den 29-jährigen Eric eine Freude, von Leipzig nach Osnabrück zu kommen, er spürt, dass die Leute verstehen, was die Knalltüten musikalisch transportieren. Durch die gemeinsamen Gigs im Green Mark, Dr. Vogel, beim Strandfieberfestival in Goldenstedt usw. hat sich die eine oder andere Freundschaft entwickelt.

Soviel Gemeinsamkeiten gibt es für die Beiden, die im April Geburtstag haben, auf den ersten Blick nicht, spielen sie doch unterschiedliche Musik. Daniel wurde u.a. von Künstlern wie Sascha Braemer, Niconé, Dapayk und David Keno beeinflusst. Bei Eric waren es KANT, Claptone, Adriatique, Solomun und Teenage Mutants. Die Knalltüten-Kunst besteht darin, den unterschiedlichen Stuff zu verbinden, um 200% zu schaffen: Dansir knallt die Basslines raus und hebt das Level, dort setzt RICD an und verknüpft melodische Passagen. Zusammen bilden sie eine Synergie mit viel Spaß am Pult.

2015 planen die Knalltüten einen Track zu veröffentlichen und so energetisch und ausgelassen wie zuvor weiterzumachen. Der Bookingkontakt läuft über Dusted Decks und Lausbuben Komplizen.

Sonnenfrau

%d Bloggern gefällt das: