Changes im NEO

18 Jan

1600140_10203266837896794_1494458809_nElektronische Musik ist im Osnabrücker-Prestige-Club NEO eher eine Seltenheit geworden.

Der Ableger vom EGO in Bad Oeynhausen konzentriert sich in letzter Zeit hauptsächlich auf Black Music und diese Zielgruppe.

Am Freitag, 17.01.2014 herrschten „Changes“ im NEO im Rahmen der ELECTRONIQUE.

Das Veranstaltungslabel SoundBoutique war zu Gast, das in unregelmäßigen Abständen Szenegrößen und heimische Residents aus House, Minimal und Techno in diverse Clubs in Osnabrück holt.

Zusammen ließen sie in dieser Nacht FAUL & WAD AD, die mit ihrem Hit „Changes“ bereits Platz 1 der deutschen Charts stürmten, aus Paris einfliegen.

Bereits ab 19 Uhr konnte man sich im Clubrestaurant „Leib & Seele“ den Bauch vollschlagen, bzw. „kulinarisch“ in die Nacht starten.

Ab 22 Uhr dann eine verkehrte Welt im NEO: Im Club „finest black music“ & Hands up Style und in der Main tanzte der Affe zusammen mit den Gogos und einer Mischung aus NEO-Stammgästen und Clubgängern. Hier am Start NEO-Resident Johnny Dash und Klangraum TVler Louis Dinkgrefe.

Ab 2 Uhr hielt dann der französische Charme Einzug hinter die Turntables als FAUL & WAD AD ihr Set starteten. Das DJ- und Produzentenduo aus Paris rockte bekannte Tracks und als Höhepunkt dann „Changes“ im Papierschlangenregen, wie im aktuellem Videoclip.

Dann übernahm Veranstalter Ryan Stephens das DJ-Pult, wie ein Kapitän sein Schiff. Ein Vögelchen zwitscherte noch von einem spontanen B2B mit Johnny Dash und Tom Stil.

Sonnenfrau