10 Jahre G-Move

27 Mai
Zum 10-jährigen Jubiläum des G-Move machte ich mich auf den Weg nach Hamburg. Die Hansestadt wurde am 22. Mai 2004 wieder zur Raver-City erklärt. Wahrscheinlich ein bisschen zu früh, denn das Wetter spielte überhaupt nicht mit, einmal „Petrus“ für ein paar Stunden spielen zu dürfen war mein Wunsch.

An allen Trucks vorbei, begab ich mich auf die Startposition des sunshine-live Trucks. Der Babykopf führte wie gewohnt die Parade an, gefolgt vom Tunnel Wagen. Mit netten Leuten und deren Crew auf dem sunshine-live Wagen versammelt, ging es um 15 Uhr los. Leider fing es pünktlich zum Start an in Strömen zu regnen.

Jeder auf dem Truck, besonders die zum Teil sehr leicht bekleideten Mädels, versuchten ein trockenes Plätzchen zu erhaschen. Die Leute auf der Straße fanden unter den orangefarbenen Jägermeisterhütchen, welche Promoterteams kostenlos verteilten, leider auch nicht genug Schutz.
Die Parade setzte sich in Bewegung, dieses Jahr auf einer neuen Strecke, da die bisherige zu klein war. Es ging vom Brooktorkai zur Zollgrenze Versmannstraße. Der Klubbingman versetzte trotz allem die Masse in Tanzstimmung und siehe da: es wirkte. Kurz vorm Wendepunkt übernahm der in Hamburg sehr beliebte DJ Shog die Turntables. Nach einem spannenden Wendemanöver ging es zurück zum Startpunkt.
Nach einer viel zu kurzen Parade musste man um kurz vor 19 Uhr den Wagen verlassen. Der sunshine-live Truck sollte eigentlich in stehender Position die Menge beschallen, dieses war aber der Polizei unverständlich. So fand die Abschlussparty für uns leider nicht direkt im Anschluss statt.
Ab 21 Uhr begann dann am Paradenende die offizielle Afterparty draußen, u.a. mit Klubbingman, DJ Shog und DJ Dean. Laut Veranstalter war es voll: 4000 Gäste bis ca. 3 Uhr, dann hat es sich bis auf ein paar Hundert ausgedünnt, die bis 6 Uhr geblieben sind.
(Veröffentlicht im Partysan-Magazin)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s