WestBam im FZW

22 Sep

Das Konzert von WestBam wurde am Dienstag, den 20. September, vom Soundgarden in Dortmund, in die kleinere Location Freizeitzentrum West verschoben. Bis um 21.45 Uhr ließ WestBam auf sich warten, ob es wohl am Fußball lag?!
Aber dann kam der TechnoElectro -an diesem Abend Rocker-Man, mit Pauken und Trompeten und wurde von den anwesenden Leuten bestehend aus ein paar Fans und vielen Journalisten herzlichst begrüßt. An WestBam´s Seite waren Produktionspartner Klaus Jankuhn, zwei reizende Sängerinnen mit Feuer im Allerwertesten, Gitarrist und Drummer.

Circa 100 Leute feuerten WestBam und Band  mit Zurufen wie „Max & Klaus“ von der ersten Minute an. Letzte Woche noch bei der pompporösen Modeschau „MTV Designerama“ in Berlin und heute vor einer kleinen Truppe, WestBam zeigte sich universell einsetzbar und dass seine Power standhielt – ob vor Hunderten von Leuten oder weniger – machte ihn noch sympathischer.

Alle Lieder wurden von den Leuten mitgesungen und mitgerockt, ob neue Songs wie „Bang The Loop“ oder „Geschmackspolizei“, über „Regonize“ vom letzten Album bis hin zu alten Klassikern, wie „Hard Times“ oder „Beatbox Rocker“. Mit Klaus´Hilfe wurde auch die Reihenfolge der Songs eingehalten und Max ließ sich ein paar Sprüche nicht nehmen. Schnell war das Eis gebrochen und die kleine Crowd feierte ausgiebig.

In Dortmund gab es WestBam zum Anfassen, zum Schluss sprang er wild von der Bühne in Richtung Publikum. Nach zwei Zugaben war das Konzert um kurz nach 23 Uhr vorbei. Wir sagen danke WestBam, für diese neue Interpretation der Musik und deiner Songs. So gibst du uns die Chance, die alten Zeiten neu zu erleben, für alle über Dreißig auch in der Woche und zu einer humanen Zeit.

(Veröffentlicht im Raveline-Magazin)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: