Archiv | Gedanken RSS feed for this section

Herzensgeschenke

5 Okt

geschenk

„Es ist schön, etwas anzunehmen und dabei das Gefühl zu haben, nicht sofort etwas zurückzugeben. Sondern dann, wenn es soweit ist, in einer anderen Art und Weise.“

Sonnenfrau

Das Wesentliche bleibt

27 Sep

erlebnisse

„Es ist krass, zu beobachten, wie manche andere fallen lassen, wie eine „heiße Kartoffel“, wenn diese für sie nicht mehr nützlich sind. Das kann ich nicht nachvollziehen! Einzige Ausnahme, jemand wird Metzger:-(.  Ob ein ehemaliger Marketingleiter jetzt ein Sabbatical macht, ein DJ zurück in seinen eigentlichen Job geht oder ein Clubbesitzer jetzt im Kiosk verkauft… Das, was die Person ausmacht, ist doch noch da. Die Liebe zur Musik hört damit ja nicht automatisch auf. Und besonders: Alles Erlebte bleibt!!“

Sonnenfrau

Äußerer Schein

31 Aug

eisberg

„Warum fallen so viele immer noch auf den äußeren Schein rein?! Auch Bilder können „nur“ die Spitze des Eisberges zeigen und nicht, was sich noch drunter verbirgt.“

Sonnenfrau

Blick hinter die Kulisse

4 Aug

spiritualitat

„Fand es schon immer spannend, hinter die Dinge zu schauen. Für viele ist z.B.: elektronische Musik einfach nur „Bum Bum“ ohne Text und Gefühl. Musik muss man fühlen. Entweder hat man einen Zugang oder nicht. Genauso ist es, wenn man sich mit dem Thema Spiritualität beschäftigt, wenn man offen dafür ist. Bin unglaublich dankbar, für die spürbaren Erfahrungen der letzten Jahre.“

Sonnenfrau

Tschüss existieren

13 Jul

leben

„Bei diesen ganzen News, die momentan rumschwirren und aus eigener Erfahrung kann ich nur eins sagen -> Leben, leben, leben!! Tschüss existieren… So oft es geht, zwischendurch. Aufmerksam für die kleinen Dinge sein. Alles machen was Spaß macht, egal was andere denken, Hauptsache es fühlt sich gut an und verletzt niemanden: Tanzen, lachen, lieben, feiern, verrückt sein… Viel Gutes für den Körper tun, Ernährung, Sport usw., aber das Wichtigste dabei: den Moment in vollen Zügen genießen. Alles andere ist so unwichtig, ich werde mich nicht mehr mit Nebensächlichkeiten aufhalten.“

Sonnenfrau

DJs im Glaskasten

6 Jun

glaskasten

„Prinzipiell sind Live-Videos ja eine feine Sache, wenn man bei einem Event nicht dabei sein kann. Aber diese Kommentar-Funktion :-(. Entweder fragen die Leute nach der Track-ID oder haben was zu meckern: Die Crowd geht nicht, der DJ spielt langweilig. Ab und zu gibt´s dann doch mal einen Daumen oder ein Herzchen. Am Rechner zu kritisieren ist so leicht -> Selber machen ist die Devise! Warum kann man sich ein Video nicht locker anschauen, um einfach dabei zu sein und Fehler zulassen?! Das ist doch das Leben! Ich bin dafür, aufzuhören, Menschen in einen Glaskasten zu stellen und diese zu kontrollieren.“

Sonnenfrau

Liebevolle Erinnerungen

1 Jun

dinge-zu-ende

„Wir sollten nicht traurig sein, über Dinge, die zu Ende sind, sondern glücklich, diese erlebt zu haben.“

Sonnenfrau

Visionen an die Macht

8 Apr

ja-zu-gefuhl

„Ja zu Gefühlen, Visionen, Freiheit & Frieden.  Nein zu Ignoranz, Oberflächlichkeit, Enge & Neid.“

Sonnenfrau

Offene Ohren

2 Feb

zuhoren

„Jeder kennt sich selbst am besten, schließlich verbringt man die meiste Zeit mit sich :-). Ist es da nicht viel spannender, auch mal nachzufragen & zuzuhören, was mein Gegenüber zu erzählen hat? Menschen, die pausenlos über sich selbst sprechen, sind auf Dauer einfach nur langweilig!“

Sonnenfrau

Zweite Chance

11 Dez

wegschmeisen

„Der Trend unserer Zeit: Wegschmeißen und neu „kaufen“. (Primark macht´s vor). Oft lohnt es sich zu reparieren (gerade im zwischenmenschlichen Bereich). Kostet halt ein wenig Mühe… Denn jeder Mensch ist einzigartig und wenn jemand erst einmal in meinem Herzen ist, möchte ich das bewahren, ob Freundschaft oder Liebe. Eine zweite Chance bekommt jeder!! Wenn´s allerdings total „ausgeleiert“ ist, dann hilft nur noch wegschmeißen, um Platz für Neues zu schaffen.“

Sonnenfrau